{Tag} Sweater Weather

ENDLICH ist der Herbst wirklich da – auch wenn es am Wochenende fast 20 Grad hatte – und Strumpfhosen, Schal und Cardigans dürfen endlich aus dem Winterschlaf geweckt werden.

Ich bin kein Sommermensch, absolut nicht. Ich kann nicht mit der Hitze umgehen, ich fühle mich schlecht, wenn ich nicht rausgehe und alles ist einfach viel zu anstrengend. Deswegen bin ich wohl eine der wenigen, die einen kleinen Freudentanz aufführt, wenn die Temperaturen endlich unter 15 Grad fallen.

Und weil es so schön passt und er einer meiner liebsten Tags ist, gibt es heute den Sweater Weather Tag für euch.

  1.  Lieblingskerze?

Ich habe eigentlich kaum noch Kerzen zuhause, sondern eine elektrische Duftlampe und verschiedene Wachse von Scentsy. In einem meiner Adventskalenderpost von letztem Jahr, habe ich genauer darüber geschrieben.

Meine herbstlich-winterlichen Favoriten sind eindeutig Spiced Pears und Frosted White Birch.

 

  1. Kaffee, Tee oder Kakao?

Tee. Zwar bin ich in letzter Zeit mit Kaffee warm geworden und Kakao geht sowieso immer, trotzdem bleibt Tee mein Favorit.

Mitte November fange ich auch an samstags in einem Teegeschäft zu arbeiten, also könnt ihr euch schon mal auf den ein oder anderen Tee-bezogenen Post freuen.

Mein Lieblingstee zurzeit ist der grüne Tee mit Pfirsich von Teekanne.

Wenn ihr noch mehr über verschiedene Teesorten und meine Meinung darüber lesen wollt, seid ihr bei meiner Tee-Review genau richtig.

 

  1. Liebste Winter-Erinnerung?

Meine Großeltern hatten früher ein Grundstück am Land, das genau zwischen zwei Hügeln lag. Im Winter war es perfekt, um mit dem Schlitten – oder einem Müllsack in unserem Fall – hinunter zu sausen. Zwar war das Hinaufgehen immer wieder verdammt anstrengend, aber es war es auf jeden Fall wert. Danach ging es immer in die Hütte auf etwas Warmes zu trinken.

Leider hat es mein Opa irgendwann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr geschafft, sich um das Grundstück zu kümmern und sie haben es verkauft. Ich würde gerne nochmal ein paar Tage im Winter dort verbringen.

Mir ist erst nachdem ich das geschrieben habe aufgefallen, dass es ja eigentlich um den Herbst gehen sollte. Aber da ich keine richtige Herbsterinnerung habe, lass ich das jetzt einfach mal so stehen. Der Grund war auch im Herbst schön. Das zählt.

 

  1. Lieblingsduft?

Da ich nie wirklich Parfüm wechsle, gibt es hier nicht so viel Auswahl: „Oh, Lola“ von Marc Jacobs.

 

  1. Make-Up-Trend: Dunkle Lippen oder Winged Liner?

Definitiv dunkle Lippen. Hauptsächlich, weil auch ich Make-up Horst das anständig hinbekomme.

 

  1. Lieblingsessen?

Damit das hier jetzt aber auch wirklich Herbst-related bleibt, auf jeden Fall was mit Kürbis. Der Kürbis-Gnocchi-Auflauf, den ich letztes Jahr mal probiert habe, ist eindeutig mein liebstes Kürbisrezept.

 

  1. Meistgetragener Pullover?

Dieser hier von H&M. Ich habe ihn seit fast einem Jahr und liebe in abgöttisch. Er ist lang genug um ihn als Kleid zu tragen und mit einer Bluse drunter sieht er unheimlich süß aus. Außerdem macht er sich echt gut auf Fotos, was man unschwer auf meinem Instagram-Profil erkennen kann, wenn man mal genauer hinsieht.

IMG_0806

  1. Mützen oder Schals?

Auch wieder eine recht eindeutige Antwort: Schals. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich überhaupt eine Mütze habe. Meine zwei Lieblinge sind ein rotkarierter von Zara, der eigentlich mehr Decke als Schal ist – sehr praktisch – und ein einfacher schwarzer von Pieces.

 

  1. Lieblingsnagellack?

Momentan trage ich zwar selten Nagellack, aber in den letzten Monaten habe ich schwarzen Nagellack wieder für mich entdeckt. Zwar ist sowohl der von Catrice als auch von Kiko eher Schrott, aber es funktioniert meistens irgendwie.

 

  1. Skinny Jeans oder Leggings?

Eigentlich keines von beiden. Ich bin seit ein paar Wochen auf einem ziemlichen Röckchen- und Kleidertrip. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, wohl eher Skinny Jeans.

 

  1. Combat Boots oder Uggs?

Combat Boots.

 

  1. Lieblings-TV-Serie?

Gerade ist nicht ganz so viel Zeit zum Serien schauen da, aber meine Favoriten sind Sex and the City, Game of Thrones und Penny Dreadful.

Für die Animefans unter euch, kann ich Shokugeki no Souma/Food Wars empfehlen. Teilweise sehr merkwürdig (*hust* tentacle porn *hust*), aber meistens richtig cool.

 

  1. Liebste Sache am Herbst?

Ist es schlimm, wenn die erste Sache, die mir einfällt, ist, dass es so schön in meinem Instagram-Feed passt?

Ich mag die ganze Stimmung einfach unheimlich gerne. Es hat immer so ein Gefühl von Neuanfang, was vermutlich am neuen Schuljahr liegt, und als ein Mensch, der immer bestimmte Zeitpunkte braucht, finde ich das natürlich sehr toll.

Außerdem kann man endlich wieder viele Schichten tragen und man kann draußen sein ohne zu frieren und es ist einfach alles nur richtig, richtig schön.

 

Vor eineinhalb Jahren habe ich den Sweater Weather Tag schon einmal auf meinem alten Blog gemacht. Ihr könnt gerne mal vorbeischauen und die Unterschiede vergleichen.

Wie immer werden keine bestimmten Leute getagt. Wenn ihr mitmachen wollt, macht mit und lasst mir den Link in den Kommentaren da.

Was ist eure liebste Sache am Herbst? Seid ihr mehr der Sommer- oder Wintertyp? Habt ihr im Oktober schon brav Kürbis gegessen? Lasst es mich wissen.

 

Alles Liebe, Jacky N.

 

Titelbild via Unsplash
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s